Der 1. Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen der Grundschulen findet am Mittwoch, 04. März 2020, um 18.00 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasium statt.

An diesem Abend informieren Vertreterinnen der Schulleitung und Lehrkräfte über das Konzept unserer Schule, u.a. über unsere Musikklassen, die Begabtenförderung, den Wahlpflichtunterricht, das Offene Ganztagsangebot...

Die Schüler/innen der 4. Klassen können an diesem Tag des 1. Informationsabends am 04. März 2020 am „Tag der offenen Tür“ von 7.45  bis 12.30 Uhr (Start in der Aula) bei einem „Probeunterricht“ die Schule und viele Lehrkräfte kennenlernen. Für die Grundschüler ist eine vorherige Anmeldung NICHT notwendig! Die Viertklässler erscheinen einfach um 7.45 Uhr in der Aula des THG.

 

 

Der 2. Informationsabend findet am Donnerstag, den 23. April 2020, um 18.00 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) statt.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung stellen sich die neuen Klassenleiterteams vor, und es findet ein Schulrundgang statt. Das THG bietet die Bläserklassen, den bilingualen Unterricht, Abend informieren wir über das Konzept unserer Schule, u.a. über unsere Musikklassen, die Begabtenförderung, den Wahlpflichtunterricht, das Offene Ganztagsangedie Begabtenförderung und den Wahlpflichtunterricht an.

Nach dem Schulsieg bekam Finja Buhl (Q1) im Oktober auch den Landessieg für Niedersachsen im internationalen Geographie-Wettbewerb "Diercke-igeo" zugesprochen. Dafür musste sie zwei englischsprachige Erdkundeklausuren schreiben und ihr Topographiewissen unter Beweis stellen.


Nun durfte sie am 15. und 16.11.19 am Bundesfinale in Braunschweig teilnehmen, wo sie auf 13 weitere Geographietalente aus ganz Deutschland traf. Da es sich um einen internationalen Wettbewerb handelt, werden alle Aufgaben auf englisch gestellt, wiederum zwei Klausuren und ein Multimediatest. Nach einer Exkursion am zweiten Tag zeichnete jeder Teilnehmer außerdem eine eigene thematische Karte, die in die Bewertung einging.
Vier Plätze für das internationale Finale in Istanbul waren zu vergeben, Finja verpasste dieses Ziel nur knapp: Sie landete auf einem hervorragenden 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

p 2019 11 erdkunde

 

Text & Foto: Dy

Die Concert Band "phonstark" des THGs trat am Sonntag, den 10.11.2019, am Brass Day mit anderen Bands und Ensembles in der Musikschule Wolfsburg auf.

p 2019 11 brassdaywn

Quelle: Wolfsburger Nachrichten vom 10.11.2019

 

p 2019 10 brassday

 

Gemeinsame Orchesterfahrt von THG und RGW

Zur Vorbereitung des Auftritts von phonstark beim Wolfsburger „Brassday 2019“ hatten wir eine dreitägige Probenphase im Schullandheim in Sankt Andreasberg. Das Besondere war, dass neben einen von der Landesmusikakademie unterstützten Improvisationswokshop auch gemeinsame Proben mit der Big Band des Wolfsburger Ratsgymnasiums auf dem Programm standen. Eine schöne Zeit der Begegnung!

Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019
Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019
Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019
Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019
Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019
Brass Day 2019
Brass Day 2019 Brass Day 2019

Text und Fotos: Sz

Die aktuelle Ausgabe unserer Schülerzeitung sowie eine Weihnachtssonderausgabe können ab sofort auf der THG-Schulhomepage unter Aktivitäten => Schülerzeitung abgerufen werden.
Wir wünschen euch und Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Eure Redaktion

Registrieraktion für die Deutschen Knochenmarkspenderkartei (DKMS)
… auf der Lesenacht des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG)

Am Donnerstag, 28.11.2019, lud das THG herzlich zur alljährlichen Lesenacht ein, auf der ab 17.00 Uhr Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern vorlasen und am Abend bei einem gemeinsamen Konzert die Beiträge aus Musik, Tanz und Gesang bewunderten

Mit diesem Ereignis sollte aber auch noch ein Projekt der THG-Oberstufe verknüpft werden, denn bereits Im August (WAZ berichtete) fand ein von Schülerinnen und Schülern geplanter Sponsorenlauf zugunsten der DKMS statt, und mit den erlaufenen 12.700 Euro wurde nun auch die Registrieraktion finanziert, die am Abend der Lesenacht stattfand.

Ab 16.45 Uhr hatten somit Interessierte im Alter von mindestens 17 bis 55 Jahren die Möglichkeit, sich im Raum 002 des THG zu informieren und gegebenenfalls auch registrieren zu lassen.

Ein Team aus Schülerinnen und Schülern der Oberstufe betreute die Aktion – und freute sich über viele Interessierte.

Wir können nun vermelden: 61 Personen haben sich typisieren lassen - ein wirklich fantastischer Erfolg.

Vielen Dank an das Organisationsteam - Ihr wart KLASSE!