Im Rahmen der Präventionsangebote des THG sowie der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule war Rainer Schmidt am 14.05 2019 zu einem Vortrag in die Aula des Theodor Heuss Gymnasiums eingeladen.

 

Rainer Schmidt ist ein Mensch mit Behinderung, ehemaliger Sonderschüler, inzwischen Pfarrer, Referent und hat als Leistungssportler zahlreiche Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften sowie den Paralympics errungen.

„Spielend das Leben gewinnen“ ist sein Lebensmotto.

Er ging in seinem Vortrag „Was Menschen stark macht“ auf Erfahrungen und Lebensverhältnisse ein, die Menschen brauchen, um stark für das Leben zu werden. Er hat erlebt: ich kann was und ich bin wer also verstecke ich mich nicht. Genau diese Erfahrungen sind für alle Menschen wichtig und erreichbar!

Diese Veranstaltung war ein Angebot des Bereiches ‚Sozialarbeit an Schule am THG‘ und wurde finanziert von der Bürgerstiftung Wolfsburg, dem Förderverein des THG und des Fördervereins der IGS HNG. Ein herzlicher Dank allen Unterstützern!

Weitere Informationen zu Rainer Schmidt finden Sie unter www.schmidt-rainer.com

 

 

p 2019 05 motivationsvortrag 

Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung vom 16.05.2019