Theodor-Heuss-Gymnasium: 2021 macht wieder ein 13. Jahrgang Abitur. Den steigenden Raumbedarf soll ein Anbau auffangen.
Theodor-Heuss-Gymnasium: 2021 macht wieder ein 13. Jahrgang Abitur. Den steigenden Raumbedarf soll ein Anbau auffangen. Quelle: Roland Hermstein
 

Das Theodor-Heuss-Gymnasium bekommt bald einen neuen Anbau. Der ist auch nötig, denn im Schuljahr 2020/2021 wird zum ersten Mal wieder ein 13. Jahrgang sein Abitur machen, nachdem Niedersachsen als erstes Bundesland das G9-Modell wieder eingeführt hat.

Der Neubau der Schule soll der Stadt zufolge eine Brutto-Grundfläche von etwa 990 Quadratmetern haben und allgemeine und Fachunterrichtsräume beherbergen. Die Planung des Hochbaus, der Außenanlagen sowie der Errichtung und Ausstattung soll insgesamt rund 366.000 Euro kosten.

Ursprünglich war das Projekt Teil des Planungspakets der Wolfsburger Schulmodernisierungsgesellschaft (SMG), eine Tochter der Stadtwerke. Da das Schulgelände aber schon ziemlich zugebaut sei, müsse der Neubau nun auf städtischem Boden entstehen, erklärt Schulausschuss-Vorsitzende Dr. Christa Westphal-Schmidt. Damit fallen auch Planung und Finanzierung an die Stadt.

Die entsprechende Planungskostenvorlage durchläuft im Dezember zunächst Schul-, Bau- und Finanzausschuss, bevor am 19. Dezember der Rat der Stadt darüber entscheidet.

 

Von Frederike Müller

Quelle: www.waz-online.de (20.11.2018)

Der 1. Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen der Grundschulen findet am Donnerstag, 07. März 2019, um 18.00 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasium statt.

An diesem Abend informieren wir über das Konzept unserer Schule, u.a. über unsere Musikklassen, die Begabtenförderung, den Wahlpflichtunterricht, das Offene Ganztagsangebot…

 

Der 2. Informationsabend findet am Donnerstag, den 25. April 2019, um 18.00 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) statt.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung stellen sich die neuen Klassenleiterteams vor, und es findet ein Schulrundgang statt. Das THG bietet die Bläserklassen, den bilingualen Unterricht, Abend informieren wir über das Konzept unserer Schule, u.a. über unsere Musikklassen, die Begabtenförderung, den Wahlpflichtunterricht, das Offene Ganztagsangedie Begabtenförderung und den Wahlpflichtunterricht an.

 

Die Schüler/innen der 4. Klassen können an diesem Tag des 2. Informationsabends am 25. April 2019 am „Tag der offenen Tür“ von 7.45  bis 12.30 Uhr (Start in der Aula) bei einem „Probeunterricht“ die Schule und viele Lehrkräfte kennenlernen. Für die Grundschüler ist eine vorherige Anmeldung NICHT notwendig! Die Viertklässler erscheinen einfach um 7.45 Uhr in der Aula des THG.

 

 

Anmeldetermine für die neuen 5. Klassen (06.05. - 08.05.2019)

Die Anmeldung für die Aufnahme in die neuen 5. Klassen findet in diesem Schuljahr (stadtweit) an den folgenden Tagen im Aula-Foyer des THG statt:

Montag, 06.05.2019, 8.30 – 17.00 Uhr

Dienstag, 07.05.2019, 8.30 – 17.00 Uhr

Mittwoch, 08.05.2019, 8.30 – 12.00 Uhr

Alle Anmeldungen werden unabhängig von der Anmeldezeit gleichberechtigt behandelt.

Bei der Anmeldung benötigen wir:

- das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 im Original

- bei alleinigem Sorgerecht eines Elternteiles eine Kopie des Amtsgerichtsbeschlusses

Wer möchte, kann das Formular der Schulanmeldung schon zu Hause in Ruhe ausfüllen. Das Formular ist auf unserer Schulhomepage im Schnellzugriff unterService /Anmeldungzu finden und kann von dort heruntergeladen werden.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung am THG finden Sie im Downloadbereich unter "Eltern" und in den folgenden beiden PDF-Dateien:

Infoflyer 2019 für die Grundschulen [PDF]

Anmeldung zum THG 2018-2019 [PDF]

THG-Schulprofil

 

Allgemeine Informationen zu den Schulen in Wolfsburg gibt es unter:

http://www.wolfsburg.de/bildung/kinderjugendliche/schulen-in-wolfsburg

Die Schüler/innen der 4. Klassen können bereits am Vormittag des 7. März 2019 am „Tag der offenen Tür“ von 07.45 -12.30 Uhr (Start in der Aula) bei einem „Probeunterricht“ die Schule und viele Lehrkräfte kennenlernen.

Für die Grundschüler ist eine vorherige Anmeldung NICHT notwendig! Wir freuen uns sehr, wenn Ihr einfach um 07.45 Uhr in der Aula des THG erscheint.

Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Eltern alles Gute - bis zum 07. März 2019!

P.S.: Vorab könnt Ihr bzw. können Sie sich in unserer aktuellen Info-Broschüre über das THG informieren: THG Info-Broschüre [PDF]

Das Theodor-Heuss-Gymnasium lädt herzlich zum alljährlichen Weihnachtskonzert ein.

Termin: Mittwoch, 19.12.2018, 18.00 Uhr

Ort: Aula des THG

Der Eintritt ist frei, um Spenden für gebeten.

 

p 2018 12 weihnachtskonzert

Am Donnerstag, den 28. März 2019, ist wieder "Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag" und "Boys’Day – Jungen-Zukunftstag", ein wichtiger Baustein im Berufsorientierungsprogramm.

SUCHEN UND FINDEN
Ab November 2017 stellen bereits die ersten Unternehmen, Einrichtungen, Betriebe und Institutionen in ganz Deutschland ihre Angebote für die Aktionstage 2018 und 2019 ein. Wer früh sucht, hat eine größere Auswahl und findet im RADAR bestimmt einen für sich geeigneten Platz zur Berufserkundung:
www.girls-day.de/radar und www.boys-day.de/radar.

Voraussichtlich ab Januar/Februar 2019 gibt es dann über die Klassenleitungen und an den Infoständen beim Sekretariat:
- den Mädchenflyer und den Jungenflyer mit wichtigen Hinweisen zur Suche und Anmeldung eines Platzes
- den Informationsflyer zum Girls’Day und Boys’Day für Lehrkräfte, Eltern und Unternehmen
- Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbesprechung der Berufserkundung im Unterricht, sowohl für Jungen als

auch für Mädchen. Die darin enthaltenden Übungsblätter liegen digital auch in leichter Sprache vor.

 

Die Schüler/innen benötigen eine Freistellung vom Unterricht und eine Teilnahmebescheinigung; die Formulare sind voraussichtlich ab Februar 2019 vor dem Sekretariat zu finden. Die „Freistellung vom Unterricht“ wird benötigt, auch wenn am THG an diesem Tag kein Unterricht stattfindet, da wir unsere schulinterne Fortbildung (SchiLF) durchführen.

 

Schüler/innen, die an dem Zukunftstag nicht teilnehmen, bleiben an diesem Vormittag zu Hause und bekommen von unseren Lehrkräften Aufgaben.