Der Anmeldeschluss für die „Lesenacht“ naht! Meldet euch bis zum Freitag, den 05. November an!

Am Donnerstag, den 29.11.2018, findet ab 17.00 Uhr zum 18. Mal unsere „Lesenacht“ statt. Wir freuen uns wieder auf viele Schüler, Eltern und Lehrer, die tolle Bücher vorstellen oder ihre musikalischen Talente zeigen. Die Anmeldebögen sind nach den Herbstferien rausgegangen; bis zum Montag, dem 05.11.2018, müsst ihr euch anmelden, wenn ihr die „Lesenacht“ mitgestalten wollt. Gebt dafür euren Anmeldebogen bei Herrn Heuer ab – wer noch einen Zettel braucht, findet ihn hier als PDF-Datei. Also: Fasst euch ein Herz, wählt euer aktuelles Lieblingsbuch oder ein Musikstück aus und meldet euch an! Vor allem freuen wir uns, wenn aus allen Jahrgängen Schüler teilnehmen und so ein buntes und vielfältiges Programm zustande kommt!

Die Fachschaft Englisch freut sich sehr, dass dieses Jahr wieder die Möglichkeit bestand, Patrick Spottiswoode, den ehemaligen 'Educational Director' des Globe Theatre London in unsere Schule einzuladen.

Er wird am Montag, den 05.11.2018, in der 5./6. Stunde für die 10. Klassen, 11. Klassen und die Englischkurse der Q2 seine international bekannte Shakespeare Lecture aufführen. Das Eintrittsgeld von 6,00 € wird von den Englischlehrkräften eingesammelt.

Am Donnerstag, den 28. März 2019, ist wieder "Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag" und "Boys’Day – Jungen-Zukunftstag".

SUCHEN UND FINDEN
Ab November 2017 stellen bereits die ersten Unternehmen, Einrichtungen, Betriebe und Institutionen in ganz Deutschland ihre Angebote für die Aktionstage 2018 und 2019 ein. Wer früh sucht, hat eine größere Auswahl und findet im RADAR bestimmt einen für sich geeigneten Platz zur Berufserkundung: www.girls-day.de/radar und  www.boys-day.de/radar.

Ab Januar 2019 gibt es dann über die Klassenleitungen und an den Infoständen beim Sekretariat:
- den Mädchenflyer und den Jungenflyer mit wichtigen Hinweisen zur Suche und Anmeldung eines Platzes
- den Informationsflyer zum Girls’Day und Boys’Day für Lehrkräfte, Eltern und Unternehmen
- Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbesprechung der Berufserkundung im Unterricht, sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Die darin enthaltenden Übungsblätter liegen digital auch in leichter Sprache vor.

Apfelernte und Saftpressen: Die Ackersaison 2018 auf Theos Acker geht zu Ende

Am 24.09.2018 trafen sich Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern zum Ernteabschluss auf Theos Acker. Der WPK Ökotrophologie und weitere Helfer hatten Kuchen gebacken und die Acker-AG die Handpresse aufgebaut und den Garten vorbereitet. Gemeinsam wurden nun die restlichen Bäume abgeerntet und ein Teil der Äpfel zu Saft gepresst. Wirklich köstlich!

Das restliche Obst, auch das, was die AG schon in der Vorwoche geerntet hatte, brachten wir am Ende der Woche zum mobilen Mosterei "Apfelkönig", die in Fallersleben Station machte: 360 kg Äpfel wurden dort zu 240 l Apfelsaft gepresst. Nach den Herbstferien sind die 5-Liter Behälter bei Theos Firma und der Acker-AG zu erwerben. Schnell sein! Die Nachfrage ist groß.

 

Apfelfest 2018:HP Apfel 18

 

Saftpressen bei der mobilen Mosterei "Apfelkönig" 2018:HP Saft 18

Text und Fotos: Dy

 

 

p 2018 09 apfelfest zeitung

Wolfsburger Nachrichten vom 27.09.2018

 

 

Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018
Apfelfest 2018
Apfelfest 2018 Apfelfest 2018

Fotos: Eh

Vortrag von StD Peter Köster am 06.11.2018, 19.00 Uhr in der Aula des THG (Bündnis für Familie, Wolfsburg):

Handy und mobiles Internet gewinnen für immer jüngere Kinder und Jugendliche an Be-deutung. Eltern und Pädagogen betrachten die ausschweifendere Handynutzung von Kin-dern und Jugendlichen dagegen mit zunehmender Sorge und Ängsten. Doch was macht das Handy so faszinierend und sind die Sorgen der Eltern und Pädagogen gerechtfertigt? Gibt es Unterschiede im Nutzungsverhalten von Jungen und Mädchen? Hat ein zuneh-mender Handy-/Internetkonsum Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung von Kindern und Jugendlichen? Der Vortrag liefert neben aktuellen Forschungsergebnissen aus den Berei-chen der Soziologie und Kommunikationsforschung auch neurobiologische Erklärungsan-sätze für Gefahren und Potentiale der zunehmenden Handynutzung und Medialisierung des Alltages von Kindern und Jugendlichen.


Peter Köster ist Studiendirektor, Fach- und Kernseminarleiter am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Köln, langjähriger Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln, Coach


Der Vortragsabend bietet reichlich Gelegenheit zu Fragen und Gespräch.