Drei Schülerinnen und ein Schüler nahmen am 01.12.2017 am Vorlesewettbewerb unserer Schule teil. Julia, Marliese, Larissa und Jakob konnten schon in ihrer jeweiligen Klasse beim Lesen überzeugen und gingen somit als Klassensieger hervor. Ein bisschen aufgeregt waren dann beim Schulentscheid doch alle Leser, da sie nun vor einer Jury lesen mussten. Frau Gaus, Frau Roland, Frau Nast und Herr Heuer hörten sich gespannt die ausgewählten Auszüge aus den Büchern der Klassensieger an. Ebenso durfte Tom Rohde, unser Schul- und Stadtsieger des letzten Jahres, in der Jury sitzen und fand es sehr interessant, den Lesewettbewerb nun aus einer anderen Sicht kennenzulernen. Auch Maike Mehlig, die gerade in der 10. Klasse ist, durfte in der Jury sein und mithelfen, unseren Schulsieger auszuwählen.

Jakob Hilmer überzeugte mit seiner mitreißenden Art zu lesen. Seine Mimik und die passende Betonung verhalfen ihm zum Sieg. Ihm konnte man den Spaß am Lesen sofort anmerken und so gelang es Jakob, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.
Bald folgt der Stadtentscheid und wir würden uns freuen, wenn erneut das THG diesen Vorlesewettbewerb gewinnt.
Wir wünschen Jakob weiterhin viel Glück und Erfolg beim Wettbewerb!

verantw.: J. Kirsch

 

 

Sieger Jakob Hilmer Vorlesewettbewerb Klasse 6 2017

 

Vorlesewettbewerb Klasse 6 2017